http://www.weltvonmorgen.org/kommentare.php
logo

Kommentare

Mein Gott, wann wird das alles enden?

27 Juni 2016Marc Arsenault

Als ich einmal vor dem Fernseher auf die Nachrichten wartete, blieben mir mehrere Werbespots in Erinnerung, die davor gezeigt wurden.  Dabei ist eigentlich nichts Besonderes.  Reklame ist ein Teil der täglichen Berieselung, der die moderne Gesellschaft täglich ausgesetzt ist. Was allerdings dieses Mal meine Aufmerksamkeit erregte, war eine Werbung für ein Videospiel. Gleich am Anfang erwähnte der Sprecher: „Für Teenager empfohlen“.  Danach sah ich Bilder, eins nach dem anderen, von Männern in kugelsicheren Westen, die auf andere Männer schossen, welche auch kugelsichere Westen trugen, und dann eine Explosion nach der anderen.  Man verkauft hier Vernichtung – die vermutlich die Welt vor etwas schützen soll, aber gleichzeitig zerstören sie alles, was ihnen in den Weg kommt.  Gleich danach kam eine andere Werbung für ein neues Star Wars Videospiel mit dem Slogan: „Du bist ein Mitglied der Rebellenallianz mit der Aufgabe, das Imperium zu vernichten“. Wieder wurde hier für Gewalt, Krieg und Zerstörung geworben.

Weiterlesen...

Das Gewicht der Bibel

21 Juni 2016Marc Arsenault

Was ist der Unterschied zwischen der Mehrheit der sogenannten modernen Christenheit und dem, was die Bibel lehrt? Die Antwort dazu könnte Sie sehr überraschen. Eine kurze Analogie, die die Bibel mit einem richtigen Mysterium vergleicht, nämlich dem von Maßen und Gewichten, könnte Ihnen helfen, die Zusammenhänge zu verstehen.

Weiterlesen...

Gottes Echtheitssiegel

21 Februar 2016David Moore (Gastkolumnist)

Einer der faszinierendsten Beweise, dass die Bibel das inspirierte Wort Gottes ist, liegt in der inspirierten Anzahl und Reihenfolge der Bücher in der Heiligen Schrift.

Weiterlesen...

In welche Kirche würde Jesus gehen?

28 Dezember 2015Michael Heykoop

Manche schätzen, dass es weit mehr als 30.000 verschiedene Kirchenorganisationen gibt, die sich selbst als christlich bezeichnen; und die meisten von diesen behaupten, den Lehren und dem Vorbild Jesu Christi nachzufolgen.  Wie soll man sich unter so vielen Optionen zurechtfinden?  Wenn Christus heute zurückkommen und nach der Kirche suchen würde, die er gegründet hat, welche Kriterien würde er Ihrer Meinung nach ansetzen?

Weiterlesen...

Ein hastig gesprochenes Wort

19 Oktober 2015Karl Harmdierks

Die meisten von uns werden gelegentlich mit der Frage konfrontiert: "Können Sie mir einen Gefallen tun?" Oft antworten wir dann, "sicher", unmittelbar bevor wir mit einer Aufgabe konfrontiert werden, die wir nicht erfüllen können oder wollen. In der heutigen Gesellschaft messen wir einem solchen Wortaustausch kaum Bedeutung zu, obwohl wir in diesem Moment unser Wort gegeben und gebrochen haben.

Weiterlesen...

Alles zählt

19 Oktober 2015J. Davy Crockett III

"Kleinigkeiten sind unwichtig", so lautet die Meinung vieler Menschen. Wir suchen nach einem Weg, Stress und die negativen Folgen unserer Handlungen zu vermeiden. Doch letztendlich sind wir für unser Handeln verantwortlich - und alles zählt.

Weiterlesen...

Warum arbeiten?

19 Oktober 2015Seth Forrestier

"Wäre es nicht toll, wenn ich nie wieder arbeiten müsste?" Die meisten von uns haben diese oder ähnliche Aussagen irgendwann gehört oder selbst ausgesprochen. Falls wir plötzlich zu unerwartetem Reichtum kämen, wie viele von uns würden wirklich unsere Berufe aufgeben und aufhören zu arbeiten? Ist das, was Gott für uns wünscht – frei von den Fesseln der "Arbeit" zu sein?

Weiterlesen...

Noah, der Regenbogen — und Sie!

19 Oktober 2015Roger Meyer

Die Bibel beschreibt, wie Gott Noah mitteilte, dass er einen dauerhaften Bund eingehen würde, und dass er diesen mit einem Zeichen versehen würde. "Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier bei euch auf ewig: Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde" (1. Mose 9, 12-13).

Weiterlesen...

Katastrophen

19 Oktober 2015Carl E. McNair (1937 - 2004)

Was ist die größte Katastrophe, die über die Menschheit kommen kann? Vulkanausbrüche, Erdbeben, Tornados, Hurrikane, Dürren und Überflutungen sind aktuelle Ereignisse, von denen man beinahe täglich in Medienberichten hört. In besiedelten Gegenden verursachen sie Zerstörung, bringen Verletzungen, Leiden und Tod. Journalisten, die die Verwüstung durch solche verheerende Desaster beschreiben, erklären oft: "Hier sieht es aus wie im Krieg".

Weiterlesen...

Können Sie Harmagedon entkommen?

19 Oktober 2015Michael Heykoop

Wenn Sie den Begriff "Harmagedon" hören, was kommt Ihnen da in den Sinn? Vielleicht stellen Sie sich vor, wie ein Asteroid auf die Erde schlägt, ein Atomkrieg die Erde verwüstet oder eine Seuche alles Leben auf dem Planeten auslöscht. Der Begriff wurde zum Synonym für das "Ende der Welt" und viele glauben, dass dies das Ende allen Lebens auf der Erde darstellt!

Weiterlesen...
^