http://www.weltvonmorgen.org/news.php
logo

Prophetische Nachrichten

Überschwemmungen und Dürren

17 Mai 2017Nachrichtenredaktion

Flüsse in Großbritannien trocknen aus und bedrohen den Bestand an Forellen und Wasservögeln aufgrund eines ungewöhnlich trockenen Winters und Frühlings (The Telegraph, 8. Mai 2017). Auf der anderen Seite des Ozeans, in Montreal, verursachen Regenfälle und Schneeschmelze verwüstende Überschwemmungen.  Tausende wurden aus über 100 Städten evakuiert

Weiterlesen...

Asiatische Länder orientieren sich an China

15 Mai 2017Nachrichtenredaktion

"In ganz Asien werden immer mehr Länder in Pekings Umlaufbahn gezogen.  Die zurückhaltende Haltung der südostasiatischen Länder in Bezug auf das Südchinesische Meer bei einem Gipfeltreffen am Wochenende ist ein klares Indiz, dass diese grundlegende geostrategische Verschiebung sich verstärkt... 

Weiterlesen...

Große Veränderungen für Frankreich

12 Mai 2017Nachrichtenredaktion

Emmanuel Macron von der politischen Mitte und seine neu geschaffene politische Bewegung haben gerade die französischen Präsidentschaftswahlen gewonnen, zur großen Erleichterung der EU-Führenden!  Er ist der jüngste französische Präsident aller Zeiten, und dies wird das erste Amt für den brillanten und ehrgeizigen Franzosen sein, in das er gewählt wurde.  Umfragen zeigen, dass Macron hauptsächlich gewählt wurde, um das Vorankommen seiner Gegnerin, Marine Le Pen, zu verhindern, und nicht weil die Wähler ihn oder seine Politik bevorzugt hätten. 

Weiterlesen...

Gesundheitsgefahr durch Tattoos

10 Mai 2017Nachrichtenredaktion

"Tattoos sind beliebter als je zuvor.  Etwa die Hälfte aller Millennials haben eines, wie auch 36% der Angehörigen der Generation-X...  Die Anzahl der Amerikaner, die mindestens ein Tattoo haben, ist in den vergangenen vier Jahren um 50% gestiegen" (Time, 5. April 2017). Die wachsende Verbreitung von Tattoos hat neue Forschungen ins Rollen gebracht hinsichtlich der potenziellen Gefahren solcher Praktiken.  Forschungen zeigen, dass Tattoos die körpereigene Kühlung (durch Schwitzen) beeinträchtigen können, wie auch die Wiederaufnahme von Mineralstoffen. 

Weiterlesen...

Grossbritanniens EU-Beziehungen werden steinig

08 Mai 2017Nachrichtenredaktion

Diese Woche "berichtete eine deutsche Zeitung, dass Hr. Juncker nach einem Abendessen am Mittwoch über Frau May erklärte, sie lebe 'in einer anderen Galaxie', und sagte, es sei 'wahrscheinlicher als nicht', dass die Brexit-Gespräche scheitern.  Gemäß der deutschen Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung... sagte Hr. Juncker zu Frau May: 'Ich verlasse Downing Street 10-mal skeptischer als ich es zuvor war'"

Weiterlesen...

Russland und Grossbritannien tauschen Drohungen aus

05 Mai 2017Nachrichtenredaktion

"Globale Verteidigungsausgaben sind zum ersten Mal seit 2011 gestiegen.  Nach dem Welt-Militärausgabenbericht... haben die Länder auf der ganzen Welt 2016 insgesamt 1,56 Billionen Euro für Waffen ausgegeben" (Deutsche Welle, 24. April 2017). Die USA, China und Russland führten bei den Ausgaben an.  Ein Experte bemerkte: "Anders als vor einem Jahrzehnt verlassen sich die Akteure nicht auf Diplomatie und internationale Institutionen. 

Weiterlesen...

Einfluss von Schule und Gesellschaft

03 Mai 2017Nachrichtenredaktion

In einen kürzlichen Artikel mit dem Titel "Kinder glauben, es sei normal, 'gender-fluid' zu sein", beschrieb die Autorin Alice Thomson: "Vor zwanzig Jahren war das Durchschnittsalter, in dem Menschen sich outeten, 25 Jahre, jetzt ist es 16 Jahre" (The Times, 12. April 2017). Sie beobachtete weiter: "Die Akzeptanz schwuler Beziehungen umfasst nun alle Generationen, aber die jungen haben unterschiedliche Ansichten hinsichtlich des Wechsels sexueller Identitäten". 

Weiterlesen...

Wurde Heterosexualität nur erfunden?

01 Mai 2017Nachrichtenredaktion

In einem kürzlichen Beitrag der BBC war ein Autor sehr bemüht, zu begründen, dass Heterosexualität ein vor kurzem erfundenes, "kulturelles Produkt" sei.  "Doch Heterosexualität war nicht immer 'einfach da'.  Und es gibt keinen Grund, sich vorzustellen, dass sie immer da sein wird" (BBC, 16. April 2017). In dem Artikel beschrieb der Autor, wie der Begriff "Heterosexualität" relativ neu ist und wie dessen Einführung im Wesentlichen die Vorstellung erfand, dass Liebe zwischen einem Mann und einer Frau "normal" ist.

Weiterlesen...

Zivile Unruhen in Venezuela

28 April 2017Nachrichtenredaktion

"Venezuela ruft zur 'Mutter aller Proteste' auf, während sich Unterstützer von Regierung und Opposition zusammenfinden", so berichtet die Deutsche Welle (19. April 2017).  Während der Lebensstandard in der Gesellschaft zerfällt, Armut zunimmt, die Inflation explodiert, Verbrechen zunehmen, und eine einst fortgeschrittene Gesellschaft immer tiefer sinkt, sind viele Venezolaner wütend. 

Weiterlesen...

Schwere Dürre in Kenia!

26 April 2017Nachrichtenredaktion

In der vergangenen Woche sind "60.000 Viehhalter der Turkana mit ihren 127.000 Tieren umgezogen [aus dem Nordwesten Kenias] in eine Unterregion Karamjoas nach Uganda", auf der Suche nach Vegetation für ihre Herden (Deutsche Welle, 18. April 2017). "Ende März sollte es in der Turkana Regen geben, der die blanken Ebenen in Weideland verwandelt.  Das ist immer noch nicht geschehen.

Weiterlesen...
^