http://www.weltvonmorgen.org/artikel.php
logo

Artikel

ARTIKEL NACH THEMA

Wie man bei allem Erfolg haben kann

23 Februar 2017Jonathan McNair

Meine Erinnerungen an meine Kindheit sind etwas verschwommen, aber ich kann mich vage daran erinnern, dass meine Eltern großen Wert auf Erfolg legten.  Eines Tages räumten sie mir alle scharfkantigen Möbel aus dem Weg, stellten mich auf die Füße und schmeichelten mir, während ich durch das Zimmer taumelte.  Schritt für Schritt und Tag für Tag halfen sie mir dabei, in der herausfordernden Kunst auf zwei pummeligen Beinen zu gehen, erfolgreich zu sein – lange bevor ich ein vollwertiger Zweibeiner wurde.

Weiterlesen... PDF

Selig sind die Friedensstifter

25 Januar 2017Peter Nathan

Der Friedensnobelpreis ist eine der bekanntesten und angesehensten Auszeichnungen.  Er wird jährlich verliehen „an die Person, die am meisten oder am besten die am meisten für die Verbrüderung der Völker und die Abschaffung oder Verminderung stehender Heere sowie für das Abhalten oder die Förderung von Friedenskongressen getan hat“

Weiterlesen... PDF

Lassen Sie Ihr Licht leuchten!

26 November 2016Roderick C. Meredith (1930-2017)

Erzürnt über die Evangelisten, hat die blutrünstige Horde sie zu den Stadtältesten geschleppt und geschrien: „Diese, die den ganzen Erdkreis erregen, sind auch hierher gekommen“ (Apostelgeschichte 17, 6). Mit diesen Worten beschuldigten die erbosten Juden in Thessalonich den Apostel Paulus und seine Helfer derselben Dinge, welcher die Mitglieder der Kirche Gottes manchmal auch beschuldigt werden.  Stellt das wahre Christentum die Welt auf den Kopf oder eher richtig herum?

Weiterlesen... PDF

An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen

25 November 2016Sheldon Monson

Ein berühmter Ausspruch Jesu lautete: „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen“ (Matthäus 7, 20).  Ihre Früchte? Welche Früchte?  Was meinte Jesus? Ihre Früchte sind Ihre Taten – was Sie tun und das Ergebnis Ihrer Entscheidungen.  Der weise König Salomo schrieb vor langer Zeit: „Schon einen Knaben erkennt man an seinem Tun, ob er lauter und redlich werden will“ (Sprüche 20, 11). Wie steht es mit Ihnen?  Wenn man Sie anhand Ihrer Taten kennt, wie kennen andere Sie?  Was sind die Früchte Ihres bisherigen Lebens?

Weiterlesen... PDF

Feiertage oder Schreckenstage?

06 November 2016Rod McNair

Die meisten Menschen von heute wissen, dass das moderne Halloween seine Wurzeln in alten Traditionen hat, die in die Zeit vor Jesus Christus zurückreichen – doch sie haben keine Bedenken, an einem Feiertag teilzunehmen, der massiv auf makabrem, vorchristlichem Aberglauben basiert.  Warum ist das so?  Und was sollte dies für Christen von heute bedeuten?

Weiterlesen... PDF

5. Mose 4, 13: Der gebrochene Vertrag

21 September 2016Dexter B. Wakefield

Gott und das Israel des Altertums schlossen einen Bund, oder eine Übereinkunft, am Berg Sinai: „Und er nahm das Buch des Bundes und las es vor den Ohren des Volks. Und sie sprachen: Alles, was der Herr gesagt hat, wollen wir tun und darauf hören“ (2. Mose 24, 17).  Gott hat die Bedingungen des Bundes vorgetragen und Israel hat zugestimmt. Gott trug den Israeliten diesen Bund im Detail vor – und es gab Bedingungen

Weiterlesen... PDF

Kann ein Christ eine ausserkörperliche Erfahrung haben?

21 September 2016Nachrichtenredaktion

Frage:  Manche Menschen glauben, dass die Seele oder der Geist eines Menschen sich vom Körper lösen und an einen weit entfernten Ort reisen kann, außerhalb der Reichweite des Körpers.  Dies ist nicht nur eine Idee des „New Age“ oder von „fernöstlichen Religionen“; sogar manche, die sich selbst als Christen bezeichnen, glauben an „Astralprojektion“ oder „außerkörperliche Erfahrungen“.  Lehrt die Bibel in 2. Korinther 12, 2-4, dass die Seele oder der Geist eines Menschen außerhalb des Körpers agieren kann?

Weiterlesen... PDF

Warum heilt Gott?

04 September 2016Rod McNair

In einem Krisenfall fragen wir oft: „Wo ist Gott“? Und wir wundern uns: „Warum lässt er zu, dass ich leide?“  Oder sogar: „Warum hat er zugelassen, dass ein lieber Mensch gestorben ist?“ Solche Fragen gehen uns in Zeiten großer Belastung und Verzweiflung durch den Kopf, wenn wir uns Leiden, Schmerzen und sogar der Möglichkeit, zu sterben, gegenübersehen.

Weiterlesen... PDF

Archäologie und der Name Jesu

24 Juli 2016Peter Nathan

Anfang der 1950er Jahre übergab eine Beduinengruppe dem Archäologischen Museum in Jerusalem, heute Rockefeller Museum, Dokumente, die sie in einer Grotte entdeckt hatten.  Dieses waren nicht die originalen Schriftrollen vom Toten Meer, die in Qumran gefunden wurden, sondern Funde von einem Ort, der zwischen En Gedi und Masada liegt.  Die Schriftrollen enthielten biblische Texte, von denen eines sehr wichtig für unser Verständnis der Bibel ist.

Weiterlesen... PDF

Aufstieg des „auserwählten Volks“

24 Juli 2016Douglas S. Winnail

Lenkt Gott wirklich den Verlauf der Weltgeschichte? Nur wenige sind sich heute bewusst, dass Mose, der Auszug aus Ägypten und Israels Könige (David und Salomo) Teil eines der wichtigsten Wendepunkte in der Weltgeschichte waren. Dieser Wendepunkt beeinflusste auch andere mächtige Völker während einer 500-jährigen Zeitspanne von 1400 bis 900 v.Chr. Der „Auslöser“ für diese geschichtliche Wende war eine Reihe spektakulärer Ereignisse, die um 1200 v.Chr. stattfanden.

Weiterlesen... PDF
^