http://www.weltvonmorgen.org/artikel.php
logo

Artikel

ARTIKEL NACH THEMA

Eine Ausnahme von der Regel?

01 November 2014Jonathan McNair

Seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte mögen wir keine Regeln. Und wir machen uns oft etwas vor, indem wir sagen, dass die Regel an sich nicht schlecht ist, wir uns aber selbst einreden, dass wir eine Ausnahme von der Regel sind. 

Weiterlesen... PDF

„Ketzer! Du bist anathema!"

01 November 2014Dexter B. Wakefield

"Ketzer! Du bist anathema!" Über viele Jahrhunderte waren diese Worte der größte Schrecken für viele, die sich im Mittelalter zum Christentum bekannten.

Weiterlesen... PDF

Das rätselhafte menschliche Gehirn

01 November 2014Wallace G. Smith

Was ist das komplexeste Gebilde im Universum? Dies ist eine große Frage – Galaxien bestehen aus Hunderten von Milliarden Sternen und Planeten und man könnte sie als komplex bezeichnen, wie auch so viele andere natürliche Strukturen.

Weiterlesen... PDF

Die dritte Auferstehung: Eine Frage von Leben und Tod!

01 September 2014Dexter B. Wakefield

Über alle Jahrhunderte hat Gottes Volk schwierige Prüfungen und Verfolgung ertragen und ist im Glauben treu geblieben. Doch manche in der Kirche Gottes, deren Sinn für Gottes Wahrheit geöffnet wurde, die den heiligen Geist empfangen haben und die eine vollständige Gelegenheit zum Heil hatten, haben sich davon abgewandt und haben die Gabe Gottes abgelehnt.

Weiterlesen... PDF

Eine enorme "Rebellion" steht uns bevor!

01 August 2014Roderick C. Meredith (1930-2017)

Eine nie da gewesene weltweite Ablehnung Gottes – und seiner gesamten Lebensweise – kommt auf uns zu! Achtung, es geht hier nicht nur um eine kleine „religiöse" Angelegenheit. Wie Sie sehen werden, wird es hier um eine wirklich massive Ablehnung des Gottes der Schöpfung gehen. Sie wird sich über die ganze Welt ausbreiten und Milliarden von Menschen betreffen. Viele Tausende, die sich nicht beugen, werden dann verfolgt oder werden sogar den Märtyrertod erleiden!

Weiterlesen... PDF

Früchte des Geistes

01 Juli 2014Dexter B. Wakefield

Mit einem gewissen Ausdruck der Überheblichkeit fragte der Angehörige einer Pfingstlergemeinde: "Und, hat Ihre Gemeinde die Zeichen des Geistes?" Er bezog sich dabei auf das Phänomen, das er oftmals bei sich in den Gottesdiensten beobachtet hatte und das er als Beweis für die Gegenwart des heiligen Geistes Gottes ansah, wenn dieser auf eine bestimmte Person Einfluss nahm.

Weiterlesen... PDF

Bibel oder Koran: Wo ist die Wahrheit?

01 Juni 2014Wyatt Ciesielka

Wahre Christen erkennen die Bibel als unfehlbares vollkommenes Wort Gottes an sein Volk an. Leute, die nur dem Namen nach Christen sind, haben Kreuzzüge unternommen und wirkliche Gräueltaten in ihrem Namen begangen – bekämpften teils andere Leute, die dem Namen nach Christen waren, teils auch Leute, die andere Bücher für heilig hielten – und sie begingen damit Gewalttaten, die der Gott derselben Bibel als Sünde bezeichnet. 

Weiterlesen... PDF

Was ist Wahrheit?

01 Mai 2014Wallace G. Smith

Als Jesus Christus wegen falscher Anschuldigungen vor den römischen Statthalter Pontius Pilatus gebracht wurde, sagte er zu diesem: "Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeugen soll. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme" (Johannes 18, 37). Pilatus beendet das Gespräch mit einer Frage, die über die Jahrhunderte immer wieder gestellt wurde: "Was ist Wahrheit?" (Vers 38). 

Weiterlesen... PDF

Das Brot des ewigen Lebens

01 April 2014Dexter B. Wakefield

In der Vorbereitung auf das Passah und die Tage der Ungesäuerten Brote widmen wir uns jedes Jahr einer sehr wichtigen Tätigkeit. Sauerteig ist für uns ein Symbol der Sünde (1. Korinther 5, 6-8), und daher entfernen wir den Sauerteig aus unserem Zuhause.

Weiterlesen... PDF

Der Tag des HERRN

01 März 2014Richard F. Ames

Ein entscheidendes prophezeites Ereignis kündigt sich an. Die großen Propheten der Bibel, Jesaja, Jeremia und Hesekiel schrieben darüber. Die sogenannten "kleinen Propheten" – Joel, Amos, Obadja, Zefania, Sacharja und Maleachi – betonten ebenfalls dieses Ereignis. Sogar die Apostel Petrus und Paulus schrieben darüber.

Weiterlesen... PDF
^