http://www.weltvonmorgen.org/news.php
logo

Prophetische Nachrichten

Welthunger nimmt zu

15 Februar 2016Nachrichtenredaktion

"Die Nahrungsmittelknappheit in Äthiopien wird schlimmer.  Hilfsorganisationen sagen, dass bis zu 15 Millionen Menschen durch die Dürre leiden könnten, die El Niño gebracht hat. Sprecher befürchten, dass Spender dieses Land vernachlässigen zugunsten anderer Länder... Neue Zahlen, die von humanitären Organisationen veröffentlicht wurden, ... zeigen, dass über 2,5 Millionen Kinder wegen der Dürre bereits nicht mehr in die Schule gehen können, und 1,7 Millionen Kinder brauchen Hilfe in Form von Nahrung. 

Weiterlesen...

Nuklearer EMP-Angriff geplant?

12 Februar 2016Nachrichtenredaktion

Plant Nordkorea einen großen Angriff auf die Vereinigten Staaten?  "Nordkorea, das letzten Monat seinen vierten Atomtest durchgeführt und am Samstag eine Langstreckenrakete gestartet hat, könnte damit anfangen, innerhalb weniger Wochen Plutonium von einem Kernreaktor zu entnehmen..." (Reuters, 10. Februar 2016). Der nordkoreanische Bombentest im Januar wurde "von manchen Medienexperten als praktisch unbedeutend abgetan", doch andere warnten, dass er die Vorbereitung zu einer "potenzielle Super-EMP-Waffe sein könnte

Weiterlesen...

Gottes herrliche Schöpfung

10 Februar 2016Nachrichtenredaktion

"Wenn fast jede Mutter ihre Kinder stillen würde, könnte dies über 800.000 Kindstode pro Jahr verhindern [so ein kürzlich erschienener Artikel in Lancet].  Doch Regierungen versäumen es, das Stillen zu befürworten und zu fördern, bei Quoten, die weit unter den internationalen Zielen bleiben, wie eine neue Untersuchung herausfand...  Kinder, die länger gestillt wurden, haben einen höheren IQ, niedrigere Sterblichkeitsraten und ein geringeres Risiko von Infektionen als diejenigen, die kürzer oder gar nicht gestillt wurden

Weiterlesen...

Wird die Migrantenkrise einen starken Führer in Deutschland hervorbringen?

08 Februar 2016Nachrichtenredaktion

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel wird in Deutschland wegen ihres Umgangs mit der Migrantenkrise zunehmend unbeliebt.  "Eine neu veröffentlichte Umfrage zeigte, dass fast 40 Prozent der Deutschen so wütend über Kanzlerin Angela Merkels Flüchtlingspolitik sind, dass sie möchten, dass sie zurücktritt... Gleichzeitig sahen 45,4 Prozent der Wähler der linksgerichteten Partei Die Linke Merkels Standpunkt hinsichtlich der Flüchtlinge als Grund dafür an, dass sie zurücktreten solle"

Weiterlesen...

Iran und Rom

05 Februar 2016Nachrichtenredaktion

"Papst Franziskus führte am Dienstag [26. Januar] im Vatikan Gespräche mit Irans Präsident und rief Teheran dazu auf, eine Schlüsselrolle dabei einzunehmen, die Verbreitung von Terrorismus zu stoppen, da der Iran sich bemüht, sein Image in der Welt zu verbessern" (Associated Press, 26. Januar 2016). Während dieses Besuchs kommentierte der Papst: " Ich danke Ihnen für Ihren Besuch und ich hoffe auf Frieden", während Präsident Rouhani sogar den Papst bat, für ihn zu beten

Weiterlesen...

Tödliche Krankheiten kommen nach Grossbritannien und in die USA

03 Februar 2016Nachrichtenredaktion

„Großbritannien ist gefährdet hinsichtlich des Ausbruchs von Seuchen wie Ebola, weil es eine enorme Lücke in der Fähigkeit des Landes gibt, Impfstoffe herzustellen, warnte eine Gruppe von Parlamentsmitgliedern… ‚Bestehende [pharmazeutische] Einrichtungen sind heruntergekommen… was Großbritannien in eine geschwächte Position versetzt‘„ (BBC 25. Januar 2016).  Wie wahrscheinlich ist es, dass Ebola und andere neue Infektionskrankheiten ihren Weg nach Großbritannien und in die USA finden?

Weiterlesen...

China, Iran und Russland nähern sich an

01 Februar 2016Nachrichtenredaktion

„Eine Kooperation zwischen Russland, Iran und China könnte die Entstehung einer neuen globalen Denkweise signalisieren, die die gesamte globale Situation neu definieren könnte, sowohl politisch als auch strategisch; die kürzlichen Entwicklungen in den Beziehungen zwischen diesen drei Ländern könnten bedeutsamer sein, als viele ahnen“

Weiterlesen...

Japan strebt 2016 eine Führungsrolle an

29 Januar 2016Nachrichtenredaktion

Shinzo Abe, der japanische Premierminister brachte seinen Wunsch zum Ausdruck, dass 2016 das Jahr werden solle, in dem „Japan auf der Weltbühne scheinen und seine Führung demonstrieren werde“ (Japan Times, 1. Januar 2016). Im Jahr 2015 gab es eine historische Veränderung „in Japans Nachkriegs-Sicherheitspolitik mit dem Ziel den Handlungsspielraum der Selbstverteidigungskräfte für Einsätze im Ausland zu erweitern“.  Dies erlaubt „Japan, das Recht auf kollektive Selbstverteidigung auszuüben...

Weiterlesen...

LGBT und die Katholische Kirche

27 Januar 2016Nachrichtenredaktion

Biblische Prophezeiungen beschreiben eine große Weltkirche am Ende dieses Zeitalters (Offenbarung 13 und 17), die versuchen wird, ihre Kinder zu sich zurückzubringen (Jesaja 47, 1-8).  Doch was wird dieser weltweiten Mutterkirche bei ihrer Mission helfen?  Ein Katalysator könnten die zunehmenden LGBT-Themen und der Druck aus kommunalen, regionalen und nationalen Regierungen sein, damit konform zu gehen. 

Weiterlesen...

Papst streckt den Juden die Hand aus

25 Januar 2016Nachrichtenredaktion

"Die jüdische Einwanderung von Westeuropa nach Israel hat wegen des Anstiegs an antisemitischen Angriffen ein Allzeithoch erreicht" (Associated Press, 14. Januar 2016). Doch Papst Franziskus besuchte kürzlich Roms Hauptsynagoge, um seine Unterstützung zu demonstrieren.  "Während eines Besuchs, der von hohen Sicherheitsmaßnahmen und historischer Kontinuität gekennzeichnet war, lehnte Franziskus auch jegliche Form von Antisemitismus ab und rief zu 'höchster Wachsamkeit' und einem frühzeitigen Einschreiten auf, um einen neuen Holocaust zu verhindern. 

Weiterlesen...
^