http://www.weltvonmorgen.org/news.php
logo

Prophetische Nachrichten

Wiedergeburt des Nationalismus

27 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Über Jahrzehnte haben die europäische Presse und einflussreiche Politiker erklärt, dass der Nationalismus in Europa tot sei und eine "immer engere Union" die echte Hoffnung für alle Europäer sei.  Doch eine aufkommende Welle des Nationalismus droht, diesen Traum zu verschütten.  In Österreich hat ein nationalistischer Kandidat beinahe die Präsidentschaft errungen, "zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte" mit über 49 Prozent der Wählerstimmen (The Wall Street Journal, 23. und 24. Mai 2016). Im Juni werden die Briten darüber abstimmen, ob sie die die Europäische Union verlassen wollen.

Weiterlesen...

Brexit und Deutschland

25 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Das britische Referendum über den Verbleib oder das Verlassen der EU ist nur noch einen Monat entfernt, und die Stimmung und Rhetorik verschärfen sich.  Heffer, ein Kommentator des Telegraph schrieb kürzlich: "Das vierte Reich ist da—ohne dass ein Schuss abgefeuert worden wäre" (The Telegraph, 15. Mai 2016). In seinem Kommentar betont Hr. Heffer, wie Deutschland seine finanzielle und politische Kontrolle über Europa ausgeweitet hat, und er bietet dann eine Alternative zu David Camerons kürzlicher Spekulation an, dass ein Brexit den 3. Weltkrieg einläuten könnte. 

Weiterlesen...

Chinesen kaufen israelitische Länder auf

23 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Gemäß einer neuen Studie "sind chinesische Staatsbürger zu den größten ausländischen Investoren für US-Eigentum geworden, nachdem sie Milliarden in den Markt gepumpt haben auf ihrer Suche nach ausländischen Vermögenswerten... Eine riesige Welle an chinesischen Käufen von privaten und kommerziellen Immobilien letztes Jahr brachte ihr 5-Jahres-Investment auf über 110 Milliarden US-Dollar" (The Guardian, 15. Mai 2016). "Chinesische Investments in Grundstücke haben auch die Preise in anderen entwickelten Ländern in die Höhe getrieben, besonders sichtbar in Großbritannien und Australien in der Folge eines Niedergangs an den Aktienmärkten 2015.  Und trotz eines Rückgangs durch Pekings hartes Durchgreifen gegen den folglichen Kapitalabfluss werden sich die Zahlen für die zweite Hälfte dieses Jahrzehnts wahrscheinlich verdoppeln" (ebenda). 

Weiterlesen...

Kommt ein Krieg zwischen der NATO und Russland?

20 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Im April "führten russische Kampfflugzeuge 'simulierte Angriffe' auf ein US-Marineschiffe im Baltischen Meer aus... wobei sie wiederholt in nur 10 Metern über dem Schiff vorbeiflogen" (Military Times, 13. April 2016). Bei einem anderen Zwischenfall "fingen RAF Kampfflugzeuge fünf russische Flugzeuge ab, die nahe Estland flogen... nur wenige Tage nachdem britische Typhoon-Flugzeuge von derselben Basis aufgestiegen sind, um drei russische Militärtransportflugzeuge abfingen"

Weiterlesen...

Viele Europäer sind mit der EU unzufrieden

16 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Nur ein paar Wochen vor dem nationalen Referendum Großbritanniens über die EU-Mitgliedschaft zeigte eine neune Umfrage diese Woche, dass "fast 50 Prozent der Wähler in acht großen EU-Ländern eine Abstimmung über deren Mitgliedschaft befürworten würden... Ein Drittel der Teilnehmer sagte auch, sie würden dafür stimmen, die EU zu verlassen, wenn sie die Gelegenheit bekämen" (Deutsche Welle, 9. Mai 2016). "Die Italiener insbesondere hoffen darauf, eine Chance zu bekommen, über ihre EU-Mitgliedschaft abstimmen zu können

Weiterlesen...

London wählt muslimischen Bürgermeister

13 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Zum ersten Mal in der britischen Geschichte "wurde Sadiq Khan, ein praktizierender Muslim und Politiker der Labour-Partei, zum Bürgermeister von London gewählt, was einen politischen Meilenstein in der ganzen Welt setzt" (CNN, 6. Mai 2016). In seiner Dankesrede erklärte Hr. Khan, ein Bürgermeister für alle Londoner sein zu wollen, auch wenn viele über seine wahren Absichten spekulieren.  Im Jahr 2006 nahm Khan an einer "Kundgebung mit einem extremistischen Muslimenführer teil...

Weiterlesen...

Starker Gebrauch von sozialen Medien und Depression

11 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Neue Forschungen in Bezug auf soziale Medien haben "festgestellt, dass junge Erwachsene umso wahrscheinlicher an Depression leiden, je mehr Zeit sie mit sozialen Medien verbringen... Sich sozialen Medien auszusetzen kann eine Depression auslösen - was zu mehr Gebrauch von sozialen Medien führt" (Forbes, 30.April 2016).  Die in die Studie einbezogenen sozialen Medien waren Facebook, Google Plus, Instagram, Snapchat, Reddit, Tumblr, Pinterest, Vine und Linkedin.  Starke Nutzer sozialer Medien erlebten fast dreimal so häufig eine Depression, wie andere, die dies nicht taten.

Weiterlesen...

Der BLITZ des Lebens

09 Mai 2016Nachrichtenredaktion

"Das menschliche Leben beginnt mit einem hellen Lichtblitz, wenn ein Spermium auf ein Ei trifft, haben Wissenschaftler nun zum ersten Mal gezeigt, nachdem sie das erstaunliche 'Feuerwerk' filmen konnten.  Eine Explosion winziger Funken bricht aus dem Ei heraus, genau im Moment der Empfängnis...  Dies ist nicht nur ein unglaubliches Schauspiel, das genau den Moment markiert, in dem ein neues Leben beginnt, die Größe des Blitzes kann auch herangezogen werden, um die Qualität des befruchteten Eis festzustellen"

Weiterlesen...

Dürre in Südasien

06 Mai 2016Nachrichtenredaktion

“Extrem hohe Temperaturen und eine schwere Wasserknappheit haben in Indien über 300 Menschenleben gefordert.  Die Regierung hat in manchen Teilen des Landes das Kochen während des Tages verboten, um fahrlässig verursachte Feuer zu vermeiden, die alleine 80 weitere Menschen getötet haben...  Die Temperaturen haben seit Anfang April bereits 44 Grad Celsius erreicht" (Deutsche Welle, 1. Mai 2016). "Die Wasserknappheit ist hier sehr schlimm.  Brunnen sind in fast jedem Haushalt ausgetrocknet.  Das Wasser aus den Handpumpen ist nicht zum Trinken oder für andere Verwendungen geeignet.  Die wenigen Gebiete, die Zugang zu Wasser haben, bekommen auch kein verwendbares Wasser" (ebenda). 

Weiterlesen...

Deutschland befehligt niederländische Militäreinheiten

04 Mai 2016Nachrichtenredaktion

Europas langfristiges Ziel einer europäischen Armee gewinnt an Fahrt.  Die deutschen und niederländischen Armee und Marine haben vereinbart, sich zusammenzuschließen, und schaffen so den Kern für die von der Europäischen Union seit langem gewünschte paneuropäische Militärstreitmacht.  Die deutsche Regierung hat bekanntgegeben, dass niederländische und deutsche Landstreitkräfte und Marinekräfte sich auf eine engere Integration zubewegen, wobei zwei niederländische Einheiten bereits unter deutsches Kommando gestellt werden. 

Weiterlesen...
^