http://www.weltvonmorgen.org/news.php
logo

Prophetische Nachrichten

EU wird zusammenbrechen wie das Römische Reich

07 Dezember 2015Nachrichtenredaktion

Die Finanz- und Einwanderungskrise, die die EU im Griff halten, setzen das "Europäische Experiment" einer Belastungsprobe aus.  In einem ernüchternden Interview gebrauchte der niederländische Premierminister prophetische Begriffe, während er ernsthaft "über den Zusammenbruch der EU entsprechend dem Römischen Reich" sprach.

Weiterlesen...

Wieso über Nachrichten im Licht der Prophezeiungen reden?

04 Dezember 2015Nachrichtenredaktion

Wir werden oft gefragt, warum wir uns jede Woche Zeit nehmen, Nachrichten im Licht biblischer Prophezeiungen zu zeigen.  Manche glauben, dass biblische Prophezeiungen deprimierend und Angst einflößend sein können, besonders für Kinder.  Warum es also tun?  Jesus Christus warnte mehrfach in den Evangelien:  "Wachet also, denn ihr wisset nicht, zu welcher Stunde euer Herr kommt" (Matthäus 24, 42; vgl. 25, 13; Lukas 21, 36). 

Weiterlesen...

Neue tödliche Erkrankung in Südamerika und der Karibik

02 Dezember 2015Nachrichtenredaktion

“Ein Virus, von dem man vermutet, dass es zu einer Unterentwicklung von Gehirn und Schädel bei neugeborenen Babys beiträgt, hat zu einem Gesundheitsnotstand in Brasilien und der Karibik geführt.  Das Zika-Virus, das durch Moskitos übertragen wird, führt zu einer Erkrankung ähnlich des Denguefiebers, und wurde zum ersten Mal im Februar letztes Jahr auf der chilenischen Osterinsel identifiziert...

Weiterlesen...

Globale Dürresituation

30 November 2015Nachrichtenredaktion

Kalifornien, der bevölkerungsreichste Bundesstaat in Amerika mit 40 Millionen Menschen, erlebt das vierte Jahr Rekorde brechender Dürren, wobei fast der Hälfte des Bundesstaats extreme bis außerordentliche Dürrezustände aufweist (U.S Drought Monitor, 10. November 2015). Südafrika erlebt "die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten",...

Weiterlesen...

Wo ist Gott?

27 November 2015Nachrichtenredaktion

Die Ausbreitung von Terrorismus und die kürzlichen Angriffe in Frankreich, die täglichen Messerattacken in Israel und die Unruhen, das Leiden und der Tod in aller Welt lassen sogar Religionsführer an ihrem Glauben zweifeln.  "Justin Welby [der Erzbischof von Canterbury] sagte, die Frage bliebe für ihn unbeantwortet, warum diese Angriffe stattfanden, und wo Gott gewesen sei, als die französischen Opfer Hilfe gebraucht hätten...  Als er gefragt

Weiterlesen...

Frankreich beruft sich auf den EU-Vertrag zur gemeinsamen Verteidigung

25 November 2015Nachrichtenredaktion

“Zum ersten Mal in der Geschichte der EU haben die Verteidigungsminister einstimmig dafür gestimmt, die Klausel über 'gegenseitige Verteidigung" im EU-Vertrag zu aktivieren.  'Frankreich hat Europa um Hilfe und Unterstützung gebeten.  Und heute antwortet ganz Europa vereint: Ja'. 

Weiterlesen...

Ruf nach Einheit gegen die Bedrohung durch einen “Dritten Weltkrieg”

23 November 2015Nachrichtenredaktion

Nach den Angriffen von Paris nannte Papst Franziskus diese Taten der Terroristen "Teil... eines Dritten Weltkriegs" (The Washington Examiner, 14. November 2015). Jordaniens König Abdullah II warnte ebenfalls vor einem "Dritten Weltkrieg gegen die Menschheit", als er die Terroristen des Islamischen Staats als "wilde Gesetzlose der Religion" nannte (Agence France-Presse [AFP], 17. November 2015). König Abdullah rief mehr Lände

Weiterlesen...

Angriffe in Paris und Prophezeiungen

20 November 2015Nachrichtenredaktion

Die Gräueltaten vom letzten Wochenende in Paris waren vernichtend und ernüchternd.  Menschen leiden zu sehen, die nach dem Bilde des allmächtigen Gottes geschaffen sind (1. Mose 1, 26), sollte jeden traurig stimmen.  Am Tag nach den Angriffen veröffentlichte der Islamische Staat (IS) ein Video mit weiteren Drohungen gegen Frankreich und "rief die französischen Muslime auf, Angriffe ...

Weiterlesen...

Drogen-Überdosis: Führende Todesursache!

18 November 2015Nachrichtenredaktion

“Drogen-Überdosis ist die führende Todesursache für Verletzungen in den USA, berichtete die Drogenbekämpfungsbehörde (DEA) in ihrer Nationalen Einschätzung der Bedrohung durch Drogen (NDTA), die am Mittwoch veröffentlicht wurde.  Der Bericht zeigt, wie Heroin zu einer zunehmend gefährlichen und populären Droge in den USA geworden ist

Weiterlesen...

Grossbritannien unterzeichnet Nuklearabkommen mit China

16 November 2015Nachrichtenredaktion

“David Cameron wird diese Woche ein bahnbrechendes Abkommen mit China unterzeichnen, das die kommunistische Nation ins Herz der britischen zivilen Atomindustrie befördert.  Bei dieser umstrittenen Übereinkunft wird Peking einen großen Minderheitenanteil von Großbritanniens erstem neuen Atomreaktor seit 20 Jahren kaufen.

Weiterlesen...
^