http://www.weltvonmorgen.org/news.php
logo

Prophetische Nachrichten

Eine Welt im Schockzustand

15 August 2016Nachrichtenredaktion

Eine deutsche Nachrichtenquelle berichtete kürzlich: "Ansbach, München, Würzburg, Nizza, Brüssel—im Licht der vielen schrecklichen Geschichten in den Nachrichten fragen sich viele: Was ist los mit 2016?  Ist die Welt verrückt geworden?... Etwas scheint sich zusammenzubrauen... Jede neue Entwicklung scheint etwas schneller zu kommen, als die letzte... Wir leben in einer Zeit der Schocks und Krisen

Weiterlesen...

China fordert die USA im Pazifik heraus

12 August 2016Nachrichtenredaktion

"China stellt das Kräftegleichgewicht im Pazifik noch entschlossener infrage... Ein symbolträchtiger Moment wurde 2014 erreicht, als der IWF ankündigte, dass gemessen an der Kaufkraft China jetzt die größte Wirtschaftsmacht der Welt ist... Chinas Aufstieg ist nur ein Teil einer größeren Verlagerung in der wirtschaftlichen Macht.  Dem IWF zufolge befinden sich jetzt drei der vier größten Wirtschaften der Welt in Asien"

Weiterlesen...

Messerattacke erschüttert Japan

08 August 2016Nachrichtenredaktion

"Ein junger Japaner unternahm am Dienstag einen Amoklauf mit einen Messer in einer Einrichtung für geistig Behinderte, aus der er zuvor entlassen worden war, wie die Behörden berichten, und tötete 19 Menschen... Als er fertig war, so sagen die Autoritäten der Präfektur Kanagawa, hinterließ der 26-jährige Satoshi Uematsu fast ein Drittel der knapp 150 Bewohner tot oder verletzt... Dies ist Japans schlimmster Massenmord seit Jahrzehnten"

Weiterlesen...

Papst warnt - die Welt befindet sich im Krieg

05 August 2016Nachrichtenredaktion

Bei einer Reise nach Polen "warnte Papst Franziskus, dass die kürzliche Welle von Angriffen der Jihadisten in Europa ein Beweis dafür ist, dass 'die Welt sich im Krieg befindet'" (BBC, 27. Juli 2016). "Es ist kein Religionskrieg: Es ist ein Krieg der Interessen.  Es ist ein Krieg um Geld.  Es ist ein Krieg um natürliche Ressourcen.  Es ist ein Krieg um die Herrschaft über Menschen. Das ist der Krieg.

Weiterlesen...

Fernsehen und Todesfallrisiko

03 August 2016Nachrichtenredaktion

"Japanische Wissenschaftler sagen, dass stundenlanges Fernsehen das Risiko erhöhen kann, an einem Blutgerinnsel in der Lunge zu sterben.  Forscher studierten die Sehgewohnheiten von 86.000 Menschen zwischen 1988 und 1990 - und untersuchten dann ihre Gesundheit für die folgenden 19 Jahre... Für jede zwei zusätzlichen Stunden, die täglich ferngesehen wurde, stieg das Risiko [zu sterben]... um 40 %. 

Weiterlesen...

Tragödien in Deutschland könnten zu Einsatz der Bundeswehr im Inland führen

01 August 2016Nachrichtenredaktion

"Der deutsche 18-Jährige, der in einem Münchener Einkaufszentrum neun Menschen getötet hat, war besessen von Massentötungen, besaß ein Buch über Amokläufe an US-Schulen und spielte Ego-Shooter am Computer.  Die meisten seiner Opfer ebenfalls Jugendliche" (The Guardian, 24. Juli 2016). In "dem vierten Gewaltakt von Menschen nahöstlichen oder asiatischen Ursprungs gegen deutsche Zivilisten in einer Woche sprengte [ein syrischer Mann] sich in Süddeutschland in die Luft

Weiterlesen...

USA und Grossbritannien suchen eine engere Verbindung

29 Juli 2016Nachrichtenredaktion

"Nach dem Brexit rückte die Frage, 'was ist Großbritanniens Rolle in der Welt?',  wieder mehr in den Fokus als seit vielen Jahrzehnten zuvor(The Telegraph, 20. Juli 2016). Eines ist sicher: "Der Brexit unterstreicht die entscheidende Rolle der besonderen Beziehung mit den Vereinigten Staaten... eine stärkere Bindung an die militärisch und wirtschaftlich führende Weltmacht ist erforderlich, um einen möglichen Verlust an Einfluss auf der internationalen Bühne auszugleichen, der auf den Brexit folgen könnte"

Weiterlesen...

Hungernde Kinder in Nigeria

27 Juli 2016Nachrichtenredaktion

Gemäß einem Bericht der UNO "leiden fast eine Viertelmillion Kinder in Nigerias Region Borno, die bislang von Boko Haram kontrolliert war, unter schwerer Mangelernährung, wie die UNO-Kinderhilfswerk sagt" (BBC, 19. Juli 2016). Der Bericht besagt weiter: "In Gegenden, wo die Milizen der Boko Haram die Kontrolle hatten, fand man Menschen ohne Wasser, Nahrung und sanitärer Versorgung.  Letzten Monat sagte eine Hilfsorganisation, dass Menschen, die vor der Boko Haram geflohen waren, verhungert sind"

Weiterlesen...

Mehr Terror in Frankreich

25 Juli 2016Nachrichtenredaktion

Viele fragen sich: Warum jetzt schon wieder einen Terrorangriff in Frankreich?"  Europa sieht sich einem Angriff ausgesetzt, besonders in Frankreich, wo wir sehen, dass "der Islamische Staat und andere extremistische, islamistische Gruppierungen... erschreckend effektiv zu sein scheinen" (Sky News, 16. Juli 2016). Die kürzliche Abfolge von Terroranschlägen in Frankreich ist ernüchternd: "234 Menschen starben bei den Terroranschlägen in Frankreich in [den] vergangenen 18 Monaten - mehr als in den 100 Jahren zuvor"

Weiterlesen...

Tod eines Empire?

22 Juli 2016Nachrichtenredaktion

Infolge der “Brexit”-Entscheidung vor ein paar Wochen haben viele über die Zukunft und das Schicksal des Vereinigten Königreichs spekuliert.  Viele erwarten, dass das Vereinigte Königreich nicht viel länger vereinigt bleiben wird (New York Times, 12. Juli 2016). Es gab eine ernüchternde Rhetorik hinsichtlich Großbritanniens Zukunft in einem kürzlichen Artikel in der New York Times mit dem Titel “England’s Last Gasp of Empire” [Englands letzter Atemzug als Empire]

Weiterlesen...
^