http://www.weltvonmorgen.org/news.php
logo

Prophetische Nachrichten

Massenhafte Hungersnot in Simbabwe

Nachrichtenredaktion

"Die Vereinten Nationen verdoppeln ihre Bemühungen, um die Lebensmittel-Nothilfe für Simbabwe sicherzustellen, wo ein leitender Mitarbeiter... [sagte], die Situation sei 'so noch nie dagewesen'.  Sechzehn Millionen Menschen droht im südlichen Afrika inzwischen eine Hungersnot... Simbabwe sieht sich der schlimmsten Dürre seit 25 Jahren gegenüber.  Das außergewöhnlich trockene Wetter... tötete in den letzten paar Monaten bereits etwa 20.000 Stück Vieh und hinterließ beinahe drei Millionen hungrige Menschen in diesem südafrikanischen Land. 

Weiterlesen...

Europa drängt auf eine EU Armee

Nachrichtenredaktion

"Am 4. Februar unterzeichneten die niederländische Verteidigungsministerin Jeanine Hennis-Plasschaert und die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ein neues Abkommen, das den Weg für eine vollständige Integration der Schiffsverbände ihrer beiden Länder bereitet" (Huffington Post, 20. Februar 2016). Diese Übereinkunft "wird Deutschland und die Niederlande weiter hin zu einem Pioniermodell für eine europäische Verteidigungskooperation drängen"

Weiterlesen...

"Wirbel” im Pazifik:

Nachrichtenredaktion

"Die USA und Südkorea haben am Samstag eine große Militärübung abgehalten, bei der sie einen simulierten, nordkoreanischen Strand mit Verteidigungsanlagen stürmten, während die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel weiter steigen und Kim Jong Un droht, seine Feinde auszulöschen... 

Weiterlesen...

ISIS bedroht London!

Nachrichtenredaktion

“Der IS plant einen 'spektakulären' Angriff auf britischem Boden—und eine nie dagewesene Anzahl von Frauen und Teenagern werden verhaftet, um einen Angriff abzuwehren, warnte Großbritanniens leitender Offizier für Terrorabwehr.  Scotland Yards Vizekommissar Mark Rowley sagte, die Terrorgruppe 'versucht, überall auf der Welt größere Angriffe aufzubauen', und Großbritannien ist eines der Hauptziele. 

Weiterlesen...

Iran bedroht Israel erneut

Nachrichtenredaktion

"Der Iran feuerte Berichten zufolge am Mittwoch zwei ballistische Raketen ab, auf denen stand 'Israel muss ausgelöscht werden' - eine Machtdemonstration der Islamischen Republik als US-Vizepräsident Joe Biden Israel besuchte" (Time, 9. März 2016). Ein Führer von Irans Revolutionsgarde erklärte:  "Die 2.000 Kilometer Reichweite unserer Raketen richten sich gegen das zionistische Regime... Israel ist umgeben von islamischen Ländern und wird in einem Krieg nicht lange durchhalten.  Es wird zusammenbrechen, sogar bevor es durch diese Raketen getroffen wird"

Weiterlesen...

Merkel möchte mehr deutsche Führung

Nachrichtenredaktion

Während der Papst Europa drängt, seine "geistlichen Wurzeln wieder zu entdecken" (CatholicCulture.org, 2. März 2016), "hat sich die deutsche Kanzlerin geweigert, dem steigenden Druck nachzugeben, und ihren Kurs in der Flüchtlingskrise umzukehren.  Bei einer Wahlkampagne ihrer Partei sagte sie, es sei Zeit, dass Deutschland seine internationale Rolle ausweitet" (Deutsche Welle, 2. März 2016). Sie betonte, "Deutschland sollte eine größere Rolle im Weltgeschehen spielen"

Weiterlesen...

Ein neues Staatsoberhaupt in Deutschland?

Nachrichtenredaktion

Jetzt, wo Angela Merkels Karriere wegen der sich auftürmenden Einwanderungskrise in Deutschland und darüber hinaus auf dem Spiel steht, suchen viele nach einer Person, die sie ersetzen könnte.  Kürzlich ist der frühere Wirtschafts- und frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wieder  als möglicher künftiger Bewerber für das Kanzleramt in der Presse aufgetaucht.  In einem kürzlichen Interview in New York spekulierte der Chefkommentator für außenpolitische Angelegenheiten bei der Financial Times, dass zu Guttenberg sich selbst für eine solche Bewerbung positionieren könnte

Weiterlesen...

China macht Druck im Pazifik

Nachrichtenredaktion

“Australien wird seinen Verteidigungsausgaben innerhalb der nächsten 10 Jahre um fast A$30 Milliarden ($21.6 Milliarden US-Dollar) erhöhen in seinem Bemühen, strategische Interessen und den Handel in der asiatisch-pazifischen Region zu schützen, wo die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten mit Chinas aufsteigender Macht ringen...  Diese Ankündigung verärgerte Peking wo das Außenministerium seine 'Unzufriedenheit' mit Australiens 'negativen' Kommentaren hinsichtlich des Südchinesischen Meeres und seiner militärischen Entwicklung zum Ausdruck brachte"

Weiterlesen...

Russlands wachsender globaler Einfluss

Nachrichtenredaktion

Russland unternimmt weitere strategische Schritte im globalen Schachspiel.  Unter Ausnutzung der außenpolitischen Schwäche der Vereinigten Staaten hat Russland Gelegenheiten ergriffen, seinen Einfluss und seine Macht auf der ganzen Welt auszuweiten.  "Über zwei Jahrzehnte nach dem Rückzug der Sowjetunion aus Afghanistan strebt Moskau nun wieder danach, eine wesentliche Rolle in diesem Land zu spielen, indem es die militärische und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Kabul ausweitet"

Weiterlesen...

Wertlose Babys

Nachrichtenredaktion

"Der peruanische Kardinal Juan Luis Cipriani… kritisierte die Vereinten Nationen scharf dafür, dass sie die lateinamerikanischen Regierungen, die vom Zika-Virus betroffen sind, ermutigten, Abtreibungen zu erlauben, und verglich die Organisation mit einem neuzeitlichen König Herodes, der das Töten von Babys zur Zeit der Geburt Jesu angeordnet hatte"

Weiterlesen...
^